Genetische Variation

Aus zwei “haploiden Zellen“ (Eizelle und Spermium) wird eine “diploide Zelle“ (Zygote). Der einzig erkennbare Effekt dieses spezifischen und nur einmal stattfindenen Vorganges ist eine genetische Variation.

Es geht also schlicht und ergreifend nicht um eine Fortpflanzung und Vererbung.