Befruchtung gleich Zeugung

Das Spermium befruchtet die Eizelle und der Mann folgert daraus, dass er das Kind zeugen würde, weil er keinen Unterschied zwischen sich und dem Spermium macht. Dabei verweist er auf die Wissenschaft, denn diese pflichtet ihm uneingeschränkt bei.

Die Fortpflanzung, Vererbung, Befruchtung und Zeugung hat die Wissenschaft nicht auf ihren Realitätsgehalt hin überprüft. Stattdessen wurde alles auf diese scheinbare Komponente in der biologischen Reproduktion der Organismen hin reduziert.