Die Gene werden nicht weitergeben

In der Zelltheorie wird vermerkt, dass bei einer Zellteilung die Gene weitergegeben werden.

Doch das Verbum “weitergeben“ ist kein Synonym des Verbums “teilen“. Wenn sich eine Zelle teilt, dann gibt sie nichts weiter, auch nicht die Gene.

Diese wissenschaftliche Grundvorstellung (Paradigma), dass die Gene weitergegeben werden und zu dem Begriff Erbinformation führt, ist falsch.