Unanzweifelbare Tatsache

Die wissenschaftliche Aussage, dass sich die Organismen fortpflanzen und dem Nachwuchs ihre körperlichen Merkmale vererben, war nie eine hypothetische Annahme zur Entstehung des Nachwuchses, sondern eine unanzweifelbare Tatsache, die keiner Überprüfung bedarf.

Den Wissenschaftlern fällt dieser kritische Umstand gar nicht auf und sie verstehen es auch nicht, wenn man sie darauf hinweist. Siehe: http://www.biologie-lexikon.de/forum/index.php?threads/definition-der-fortpflanzung.48673/