Vorgefertigte Zelle

Die Gene müssen an eine schon fertig gestellte Zelle weitergegeben werden, andernfalls können sie nicht weiter wirken. Diese Zelle stammt in ihrem Anfangszustand nicht von den Genen ab, welche an sie weitergegeben wurden.

Dies fällt insbesondere an der Eizelle auf, die ihre Gene ja von zwei Organismen erhält. Dieser Umstand wird nach meiner Kenntnis nicht vermittelt, obwohl aus der Sicht der männlichen Gene die Eizelle eine “fremd-genetische Zelle“ darstellt, wie bei einem Virus im Bezug zur Wirtszelle.