Die erste Zelle des nachwachsenden Organismus

Die Eizelle wird zwar vom weiblichen Organismus erstellt, ist aber auch die erste Zelle des nachwachsenden Organismus. Der weibliche Organismus gestaltet die Eizelle so, dass sie die erste Zelle des nachwachsenden Organismus ist.

Das die Eizelle erst durch den Eintrag des Spermiums zu der ersten Zelle des nachwachsenden Organismus wird, wie dies seit etlichen Jahrzehnten von der Wissenschaft behauptet wird, ist schlichter Blödsinn.

Die Oogenese (Eizellentwicklung) ist “zweckmässig“ auf die Erstellung des Nachwuchs gerichtet und ist im Unterschied zur Spermatogenese (Spermiumentwicklung) auch eine zelluläre Entwicklung (Inhalte des Zytoplasmas).