Falsche Darstellung des Genoms (Erbinformation)

Nur eine Zelle kann mit einem Genom etwas anfangen. Deswegen codieren die Gene samt und sonders Moleküle, die in und von der Zelle hergestellt werden.

Das Genom kann darüber hinaus nur an eine Zelle weitergegeben werden, die dabei neu entstehen muss, da alle anderen Zellen schon ein Genom besitzen.

Das Genom ist für die Zellen zuständig und nicht für den Organismus, indem sich diese Zellen befinden.

Ein Organismus besteht aus Zellen, welche in über zweihundert verschiedenen Zelltypen aufgeteilt sind und der Phänotyp des Organismus wird von der Struktur der gegebenen Zelltypen erwirkt.