Die Zeugung ist eine androzentrisch motivierte Erfindung

Der Wechsel von der alten Generation zur neuen Generation ist aufgrund der erfundenen und hinein interpretierten Zeugung augenblicklich.

Von einem Moment zum anderen wird die Eizelle zur ersten Zellen des neuen Organismus (Nachwuchs) und ist mit der Vereinigung von Eizelle und Spermium identisch, weshalb man dieses Befruchtung nennt.