Woher kommen die Gene

Die Gene, welche in den Zellen des kindlichen Organismus sind, sind gar nicht die Gene von Vater und Mutter.

Wenn sich die befruchtete Eizelle teilt, bei der man sagen könnte, dass diese die Gene von Vater und Mutter hat, dann haben die Tochterzellen ihre Gene von der befruchteten Eizelle. Denn erstens teilt sie sich und zweitens hat sie die Gene repliziert.  Und das findet bis zum Säugling etwa eine Billion mal statt.